Fotolivestyle

vielseitig - seriös - aussergewöhnlich

TfP Shooting Info

  • Ausrüstung

Rechte und Pflichten eines TfP Shootings

Nur Information

Bei TfP Shootings ( Time for Pictures) erhält das Model die Aufnahmen, meist auf Digitalen Datenträgern, als Honorar. Einige nennen es deshalb auch TfCD Shooting.

Ein Fotograf oder Fotografin äussert den Wunsch, da er/sie Referenzbilder benötigt und das Model stellt sich dem Fotografen dann für Aufnahmen zur Verfügung und erhält als Gegenleistung dafür die Bilder kostenlos zur privaten Nutzung. Wenn man allerdings einen Auftrag erteilt,  wird das nicht auf TfP Basis erfolgen können.

Der Fotograf bringt im Gegenzug sein Wissen und die Technik ein, und erhält als Gegenleistung die Nutzungsrechte an den Bilder zur Eigenwerbung.

Eine kommerzielle Nutzung der Bilder ist untersagt, dieses gilt für beide Parteien.

Die Fotoshootings sollen allen Beteiligten etwas bringen: Das Model erhält gute Fotos, und zwar deutlich mehr als üblicherweise bei hochbezahlten Studiofotoaufträgen. Somit sollte ein TfP Shooting grundsätzlich in Ordnung sein. Auch kann man natürlich, wenn die Kommunikation passt und Anfrage besteht, bereits entstandene Fotos vermarkten bzw. neue Session vereinbaren.

© 2021 Fotolivestyle

Thema von Anders Norén